mamosan24
beauty & careNatural Formula

upnfirm

×
 x 

0

 

Warnhinweis !achtungjetzt lesen

                                                                 

Rein informative, produktneutrale Verbraucherinformation !

vorsicht falle

Aus gegebenem Anlass:  Gesundheitsgefahr !

index.jpg

Gefährliche Pillen, nicht nur aus dem Ausland !

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) warnt davor, dass viele Vertreiber von Nahrungsergänzungsmitteln oft verbotene Substanzen heimlich hinzufügen, die beim Konsumenten gewünschte Effekte wie z.B. Gewichtsreduktion erektile Dysfunktion oder eine Bruststraffung /Vergrößerung erzielen / beheben sollen.

In diesem Zusammenhang ist es nicht verwunderlich, dass es bei Konsumenten immer wieder zu Komplikationen kommt. Sind die schädlichen / verbotenen Substanzen in zu hohen Dosierungen enthalten, kann dies unter Umständen bis zum Tode führen, was vom Referatsleiter des BVL bei einem Interview bestätigt wurde !

( Wir verweisen hier ausdrücklich auf die Aussagen von fachlich kompetenten Experten ! )

( Quelle: TV Sendung / ZDF Info vom 21.12.2020 ( 15.30 - 16.15 Uhr ) " Achtung ebay - die Tricks der Betrüger " ) ( letzte Drittel der Sendung )

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/achtung-ebay-die-tricks-der-betrueger-102.html

Auch sind Verunreinigungen durch mangelnde Hygiene und virenbehaftete Produkte keine Seltenheit !

Die z.B. in Deutschland verbotene, nicht zugelassene und meist wirkungslose Substanz Pueraria Mirifica ist eine davon. Nutzerinnen schrieben von Myomen, Geschwüren, außergewöhnlichen Blutungen. In Labortests wurden bei Ratten Zellveränderungen bis Krebs festgestellt. Bei Substanzen, meist illegal eingeführt aus Dritte Welt Länder, mit sehr minderwertiger Qualität und bei denen die Produktionsstätten, Herkunft und Hygienezustände absolut mangelhaft sind, ist Vorsicht geboten. ``Hinterhof `` VORSICHT ! Lebensgefahr !

Bei Proben wurde auch schon getrockneter Tierkot als Streckmittel in den Kapseln nachgewiesen !
Eine Wirksamkeit ist somit äußerst fragwürdig ! ( ganz zu schweigen vom Ekel- und Hygienefaktor ! )

Bei Diätpillen sind dies häufig Substanzen wie Sibutramin, Nitrofenol, Synephrin oder 2,4-Dinitrophenol. Bei erektiler Dysfunktion sind es Stoffe wie z.B. das verschreibungspflichtige Sildenafil.

Sowohl auf den Webseiten, als auch auf den Verpackungen, werden diese oft nicht deklariert, sodass sich der Endverbraucher nicht darüber im Klaren ist, welche Inhaltsstoffe er zu sich nimmt und woher sie stammen. Oft fehlen auch Angaben wie Haltbarkeitsdatum ( in Monat und Jahr ), Warnhinweise, Mengenangaben der Inhaltsstoffe, der Vertreiber des Produktes mit Firmensitz ect.

Diese Angaben sind in Deutschland gesetzlich vorgeschriebene Pflichtangaben und müssen auf den Verpackungen notiert sein ! Fehlen diese Angaben, verstößt der Vertreiber gegen die gesetzlichen Bestimmungen und dürfte das Produkt nicht vertreiben. VORSICHT ist geboten !

Damit Sie solche ekelerregenden Verunreinigungen und gesundheitsgefährdende Manipulationen im Vorfeld vermeiden und erkennen, lesen Sie im Folgenden unsere Tipps, um so unbeschwert und ohne Risiko von Nahrungsergänzungsmitteln profitieren zu können.

experten tipp

Unsere Empfehlung:

1. Kaufen Sie nur entsprechend gekennzeichnete, qualitativ hochwertige Produkte aus Deutschland, oftmals mit “Made in Germany” gekennzeichnet, mit entsprechenden Pflichtangaben !

2. Finger weg von Produkten aus Fernost. Im Ausland, ebenso auch im europäischen Ausland wie z.B. in den Niederlanden oder Großbritannien gelten andere Bestimmungen in Bezug auf Nahrungsergänzungsmittel- und Hygienevorschriften.

Häufig sind Substanzen und/oder Dosierungen die dort erlaubt sind in Deutschland verboten. Auch sind im Ausland teilweise Nahrungsergänzungsmittel zugelassen, die in Deutschland bereits als Arzneimittel geführt und vom Arzt verschrieben werden müssen.

3. Bei einem fehlendem Impressum auf den Seiten, oder mit Firmensitz im Ausland, sollten die Alarmglocken klingeln ! Dann soll in den meisten Fällen die Identität verheimlicht / verschleiert werden.“Die Betreiber dieser Seiten werden wissen warum“ ! VORSICHT ist geboten ! Für alle Onlinehändler gilt: Impressumspflicht ! Wir empfehlen: Kein Kauf OHNE Impressum !

4.
Fehlende Angaben von Inhaltsstoffen lassen ebenso nichts Gutes vermuten. Auch hier hat man in den meisten Fällen etwas zu verbergen. Als zahlender Kunde hat man das Recht, VOR dem Kauf zu erfahren, was genau in den Produkten steckt. “Wer kauft schon gerne die Katze im Sack !

5. Kein Kauf von Privatpersonen ! Achten Sie darauf, Ihre Produkte immer bei einem seriösen deutschen Händler bzw. Hersteller zu erwerben, mit entsprechenden Zertifizierungen.

6. Es gibt in Deutschland Privatpersonen und auch Firmen, die Ihre Ware selbst im Eigenheim oder Büros herstellen und diese auf Plattformen wie z.B. Amazon, ebay, in Online Shops, ect. verkaufen.

Achten Sie deshalb beim Kauf auf eine Produktion, die z.B. mit “ISO” / “GMP” oder "HACCP" gekennzeichnet wird. Somit stellen Sie sicher, dass Produkte nach geltenden Hygienevorschriften hergestellt werden und der Hersteller bereit ist, höhere Produktionskosten in Kauf zu nehmen, um eine gesicherte Qualität zu gewährleisten.

„Wer billig kauft – kauft 2 mal !

Befolgen Sie diese Grundsätze ! Ihrer Gesundheit zu Liebe !

 bitte beachten

 

besser gleich mamosan24 zur Brustvergrößerung ohne OP ! Optimale Bruststraffung durch mamosan24 ! Erste Ergebnisse schon nach wenigen Wochen !

mamosan24 ist die beste Brustvergrößerung auf diesem Sektor, alles rein pflanzlich und vegan !

 

×

TOP